CigarCities wird leider nicht mehr weiter gepflegt. Mehr infos hier.

CigarCities will not be maintained anymore. All data might be outdated and is only kept for historic reasons

Advert

Alles Andre

La Casa del Habano im Hotel Savoy

Adresse

Den Weg finden
Fasanenstr. 9; 10623 Berlin
+49 30/31103646

Zur Eröffnung der Casa del Habano in Berlin waren im März 1998 viele Prominente zu einer kubanischen Feier anwesend. Don Robaina himself, Emilia Tamayo Collazo und andere Größen aus der Tabakwelt waren bereits zu Gast. Die Casa befindet sich im Savoy Hotel, the ehemaligen Sitz der Leitung des britischen Sektors von Berlin. In dem zweistöckigen Humidor ist Platz für private Schließfächer, in denen Sie Ihre persönlichen Schätze aufbewahren können. In der angrenzenden Times Bar, die nahezu orginialgetreu aus den dreißiger Jahren erhalten ist, kann man die ausgewählte Zigarre direkt rauchen. Zigarren können fast rund um die Uhr gekauft werden - in jedem Fall aber bis spät in die Nacht. Spezielle Bedürfnisse können während der offiziellen Öffnungszeiten von 11:00 bis 20:00 Uhr erfüllt werden. Die Berliner Casa ist die älteste Deutschlands und wird von Zigarren Herzog und seinem Team geleitet.

Our "Casa del Habano" Berlin was opened with a brilliant Cuban celebration attended by many VIPs in March 1998 and has gained a firm place in the hearts of cigar lovers and enthusiasts inside the capital. Alejandro Robaina, Emilia Tamayo Collazo and many other greats from the tobacco paradise visited us. Our Casa Berlin is located in Berlin Savoy Hotel, the former seat of British government sector. In the two-story Humidor is also room for many lockers for storing your personal treasures. You can also smoke in the Times Bar your Habanos, a bar, which is mostly still original from the thirties. You can buy cigars around the clock. The fulfillment of special requirements is possible during the official opening time, our team will advise you Monday to Saturday from 11:00 until 20:00 clock. Berlin's Casa del Habano is the oldest Casa in Germany, led carefully by cigar Herzog and his team.

Inside or outside location: Both

Mo: 11:00 - 02:00
Di: 11:00 - 02:00
Mi: 11:00 - 02:00
Do: 11:00 - 02:00
Fr: 11:00 - 02:00
Sa: 11:00 - 02:00
So: 12:00 - 00:00

Christoph

Havelländer Apfelschwein ( Casa Del Habano ) Heute hatte ich früher Schluss und befand mich in der Stadt. Wer schlecht frühstückt, hat natürlich früh Hunger und wer zudem kein Bargeld mit hat, tut sich auch schwerer einen geeigneten Ort zu finden, der für das leibliche Wohl sorgt. Eine der seltenen Kartenakzeptansstellen musste her! Drum führte mich dieses mal mein Magen, und nicht meine Lust auf Zigarre, in die legendäre Casa Del Habano. 2 Currywürste vom Havelländer Apfelschwein mit hausgemachter Soße. 8,50 Ok die nehme... wie bitte? 8,50?! Mein Magen entschied unabhängig vom Portemonnaie, also wurde sie bestellt. Ca. eine viertel Stunde später brachte die freundliche Bedienung die liebevoll angerichteten Würste. Man spürt am Auftreten der Kellner, dass die Bar direkt an dem Savoy Hotel angeschlossen ist. Nach der teuersten Currywurst die ich jemals aß, rechtfertigte sich der Preis auf meinem Gaumen. Die Soße war wirklich eine Soße und kein mit Pulver überhäufter Ketchup. Dazu wurde ein Korb mit warmen Brot gereicht, das seines Gleichen sucht. Genug von den Würsten. Wo ich schonmal da bin, kann ich meiner Seele noch etwas Gutes tun. Drum betrat ich den spektakulären zweistöckigen(!) Humidor. Es hatte sich noch ein guter Freund dazugesellt, der gerade Mittagspause hat. Die Wahl war schnell getroffen: zwei Partagas Salomones sollten es sein. Zigarren, die offiziell nur hier vertrieben werden dürfen. Wer Glück hat, gerät an Herrn Sabun. Ein ausgesprochen höflicher Mann, in meinen Augen auch der menschlichste hier, der einem gerne mit Rat und Tat bei der richtigen Auswahl der Zigarre zur Seite steht. Insgesamt ein tolles Cafe am Nachmittag und eine stilvolle Bar am Abend. Gehobene Preisklasse, jedoch eine gute Auswahl an Cocktails und Longdrinks. Der Service ist sehr zuvorkommend. Wer in einem schweren Ledersessel sitzen und von hölzernen Wandvertäfelungen umgeben sein möchte ist hier richtig. Demjenigen, der lieber entspannt mit freunden zur Zigarre ein Bier trinken und mit der Bedienung per DU sein möchte ist das edle Ambiente und Frank Sinatra vielleicht zu viel. Aber hinzugehen und eine kubanische Zigarre zu genießen, ist der einzig wahre Weg um die Casa zu spüren. Leider ist es Winter. In der warmen Jahreszeit kann man es sich vor der Bar an hübsch gedeckten Tischen gemütlich machen. Dafür scheint die Fasanenstraße wie gemacht. Kaum in der Stadt findet man ein so ruhiges Plätzchen zum Genießen. Das oft internationale Publikum lässt ein glauben, man sei in Paris. Nun werde ich das letzte Drittel dieser fantastischen Zigarre hier genießen. Christoph


Björn Söffner

Eine tolle Lounge, mit Leder Mobiliar und viel Holz, leider nicht allzu groß aber sehr gemütlich. Vor allem trifft man hier die unterschiedlichsten Personen. Eine riesige Getränke Auswahl und auch kleinere Sachen zum Essen sind erhältlich. Durch den Anschluss an die Casa, sind die Ganze Zeit alle Kubanischen Zigarren erhältlich- und man kann hier auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten seine Vorräte einkaufen. Sehr freundlicher Servcie


Sven

Eine wirklich tolle Location, die eine wirklich gute Auswahl an kubanischen Zigarren sowie eine wunderbar nostalgische Atmosphäre bietet. Egal, ob man nur eine "kleine" Pause vom Shopping einlegen, die Wartezeit bis zur Vorstellung im gegenüber gelegenen Kino oder Theater verkürzen oder einfach nur ein paar nette Stunden verbringen möchte, hier findet man sicher die passende Zigarre dazu. Na und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit bietet es sich auch an, einfach an einem der Tische vor der Lounge Platz zu nehmen und das Leben auf der Straße mit einer guten Zigarre und dem passenden Getränk an sich vorbeigleiten zu lassen.


ben_reilly

Eine sehr gemütliche Lounge mit historischem Touch. Sehr gute Beratung bei den Zigarren, wenn jemand da ist, angenehmer Service, Preise für Getränke gehen. Einziges Manko dieser Lounge ist die Größe, die sehr eng bemessen ist. Wenn man nach 20 Uhr eine Zigarre genießen möchte ist die Lounge meist komplett besetzt.



Lounge Bewerten

Bewertung
  
  

Falls wir Fragen haben sollten

  
   captcha

Photo hochladen

captcha

Zurück Fehler? Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter





Advert

v_krumme